"Mit dem Biologicum Almtal beleuchten wir die wichtigen Themen des Lebens aus vorwiegend biologisch-evolutionärer Perspektive, auch um damit wissenschaftlich fundiertes Denken und evidenzbasiertes Handeln zu fördern, und um zum Verständnis des Wertes der (Natur)Wissenschaften für die Gesellschaft beizutragen. Als qualitativ hochwertige Veranstaltung mit naturwissenschaftlichem Grundton ist das Biologicum Almtal in Österreich einzigartig."

 Was sind das Biologicum Almtal und das Junior Biologicum?

Im Rahmen des Biologicum Almtal und des Junior Biologicum geht es immer um Aufklärung und ein naturwissenschaftlich geprägtes Weltbild. Als Vortragende werden international renommierte Wissenschaftler*innen eingeladen, die zu den Besten ihres Fachs gehören und verständlich und packend vortragen. Das Programm umfasst Vorträge, Workshops, Exkursionen und die Möglichkeit mit den Vortragenden zwanglos ins Gespräch zu kommen.

Das Thema der heurigen Veranstaltung lautet: "Das Leben konstruieren. Wie Menschen und andere Tiere ihre Umwelt gestalten". Es wird einen zusätzlichen Schwerpunkt auf Citizen Science, die aktive Miteinbeziehung von Laien in die Forschung, geben.

 In welcher Form finden das Biologicum Almtal und das Junior Biologicum heuer statt?

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation werden das Biologicum Almtal und das Junior Biologicum heuer ONLINE als gemeinsame Vortragsreihe veranstaltet. Von 7. Oktober bis 18. November finden mittwochs von 17-19 Uhr online Vorträge von international renommierten Wissenschaftler*innen statt, mit der Möglichkeit anschließend Fragen zu stellen und zu diskutieren. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Zur Anmeldung

In Zeiten von "social distancing" und Home-Office empfinden wir das Draußen-sein in der Natur als besonders wohltuend und erholsam. Wir bieten am ursprünglich geplanten Biologicum Almtal Wochenende (2. bis 4. Oktober) eine Reihe von Exkursionen im Almtal an. Wissenschaftler*innen der KLF geben Einblicke in ihre aktuelle Forschung (Raben, Graugänse, Waldrappe, Singvögel), außerdem gibt es eine Sagenwanderung, Kneippen an der Alm und eine Führung mit dem Förster zu seinen Lieblingsplätzen in den Naturschutzgebieten im Almtal.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 Wann finden das Biologicum Almtal und das Junior Biologicum statt?

Das Biologicum Almtal und das Junior Biologicum werden heuer online als gemeinsame Vortragsreihe von 7. Oktober bis 18. November immer mittwochs von 17-19 Uhr veranstaltet. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die "Biologicum 2020: Exkursionen im Almtal" finden von 2. bis 4. Oktober statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 Wer nimmt am online Biologicum Almtal teil?

Zielpublikum des Biologicum Almtal sind interessierte Bürgerinnen und Bürger und Multiplikatoren, sowie Schüler*innen ab der 9. Schulstufe. Vorträge und Diskussionen werden in deutscher Sprache abgehalten. Einige Vortragende werden eine englische Version ihres Vortrags zum Download anbieten. Das Biologicum Almtal wird als Fortbildung für Lehrer*innen anerkannt.

 Wer organisiert das Biologicum Almtal?

Das Biologicum Almtal ist eine Veranstaltung der Universität Wien, ausgerichtet von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Core Facility Konrad Lorenz Forschungsstelle für Verhaltens- und Kognitionsbiologie in Grünau im Almtal. Es wird mit den Beiträgen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer finanziert und vom Land OÖ und einigen Sponsoren unterstützt.